Fair-

knotted

April 16, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge
Empfohlene Einträge
Folgen Sie uns!
Schlagwörter
Please reload

Archiv
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Danke 2017 - Willkommen 2018

December 27, 2017

 

Ich verabschiede mich in diesen Tagen von einem unglaublichen Jahr und dafür möchte ich mich bedanken - besonders bei dir! 

 

Rückblick 

Ich weiß noch, wie ich letztes Jahr in meinem Wintergarten am Fenster saß und dachte: "Ich möchte wieder kreativer arbeiten. Ich brauche eine Aufgabe, die mich erfüllt." Von meiner Arbeit in Nicaragua kannte ich das Gefühl sehr gut ERFÜLLT zu sein. Ich vermisste diese Empfindung.

 

Als ich mich durch Pinterest klickte fielen mir dann die Blumenampeln aus Makramee auf. "Das kann ich doch auch!", dachte ich mir. Ich hatte das Knoten vor vielen Jahren in Mittelamerika gelernt, aber nicht mehr praktiziert. Der Gedanke einen Blumenhänger zu knoten reizte mich und ich probierte es aus. Auch wenn ich oft echt ein Sieb als Gedächtnis habe, konnte ich mich doch noch an diverse Knoten erinnern. Die Motivation wuchs daraus mehr zu machen und langsam entstand das Konzept von Fair-Knotted. Ich übte mich in diversen Pflanzen- und Wandhängern und auch in der Gestaltung einer eigenen Webseite. Und tatsächlich machte mir alles wahnsinnig viel Spaß. 

 

Das Gefühl selbst zu gestalten, Ideen umzusetzen, sich in Neuem zu üben und dann ein fertiges Ergebnis zu sehen - das ist das was mich jetzt ERFÜLLT. Was mich aber noch glücklicher macht als abends hier in meinem schönen Wintergarten zu knoten sind die Workshops mit euch. Es ist einfach toll Gelerntes auch weiter zu geben und die Freude darüber mit euch zu teilen. Und ganz nebenbei entstehen einfach so nette Gespräche und die Workshopzeit verfliegt im Nu. 

 

Tolle Perspektiven 

Ich freue mich auf das kommende Jahr, denn es wird so einiges passieren. Mit Fair-Knotted Design möchte ich auf jeden Fall weiter regelmäßig Workshops geben. Ich habe da auch schon eine neue Idee, aber dazu bald mehr. Und neue Produkte gibt es natürlich auch. Hier würde ich gerne mehr mit Steinen arbeiten, aber lass dich einfach überraschen. Und wer weiß, vielleicht schaffe ich es ja auch an dem einen oder anderen Markt oder sogar einem Festival dabei zu sein. Falls du Tipps dazu hast (gerne auch ein Yoga-Festival), dann melde dich gerne.  Was auf jeden Fall schon feststeht ist ein wunderbares Wochenend-Retreat  mit der lieben Birte von Das Yoga Boot im August. Makramee und Yoga passen so wunderbar zusammen, da das Knoten einfach ebenso eine wirklich beruhigende Wirkung zeigt. 

Im privaten wird Yoga für mich im nächsten Jahr eine ganz besondere Rolle spielen. Ich werde nämlich im Februar meine Yogalehrerausbildung beginnen und freue mich schon riesig darauf. Bestimmt lasse ich euch auch daran teilhaben. 

Ja, und dann ist da ja auch noch die spannende Reise nach Nicaragua Mitte April. Mael und ich waren dann seit Juli 2015 nicht mehr in unserer zweiten Heimat und wir freuen uns wie Bolle die Familie, Freunde und einfach das Land wiederzusehen und zu fühlen. Tatsächlich fühlt es sich in Gedanken ganz so an doch wieder nach Hause zu kommen. Ich bin gespannt und werde natürlich auf Instagram viele schöne Fotos posten und euch mitnehmen. :-) 

 

So kann es weiter gehen!

Ende letztes Jahres sah also vieles noch anders aus. Jetzt bin ich nebenberufliche Makrameeknoterin. Wieder ist ein Wunsch in Erfüllung gegangen. Es war vielmehr ein Bedürfnis welchem ich nachging. Und so war es eigentlich schon ziemlich oft. Ich konnte gar nicht anders als es auszuprobieren. Und so gelangte ich doch mehr und mehr wieder in ein Flow Gefühl. Toll ist, dass immer dann, wenn ich in diesem Flow bin (was schon ziemlich oft der Fall war), die Dinge sich ganz wunderbar anfangen zu fügen. Echt Wahnsinn und ich bin so dankbar für die wunderbaren Erlebnisse in diesem Jahr! Toll, dass genau so was mich immer weiter dazu bringt einfach der Zukunft und auch mir vertrauen zu dürfen und das ist ein wunderbar erleichterndes Gefühl.

 

Also, mein Motto für 2018: Keep Walking oder besser gesagt KEEP GROWING! Auch dir wünsche ich ein wunderbares neues Jahr. Vielleicht hast du ja auch schon konkrete Ziele. Dann wünsche ich dir auf jeden Fall von Herzen, dass du sie erreichen wirst!  

 

Deine Sabrina 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload